"

und immer immer wieder ...

SI - erbrochen



Für mich war es mal wieder Zeit, mein Si-Logo von "SiNEDi" zu "relaunchen":
mit einer etwas bauchigen si-Ligatur in Fraktur-Schrift.
Als alter Schriftsetzer liebe ich die Fraktur-Schrift - besonders
die Lang-s-Variante bei der "si"-Ligatur (Buchstabenverbindung auf einer Lettertype) ...

Ehe jetzt jemand dummes Zeug redet: Adolf Hitler hat sich bereits ab 1941
von den "gebrochenen" Fraktur-Schriften distanziert - und hat sie in seiner
Verblendung eine Schrift mit "Juden-Haken" genannt - und tatsächlich
sind ja einige Fraktur-Buchstaben den hebräischen Schriftzeichen ziemlich ähnlich ...



"C'est à l'aide du concept de signe qu'on ébranle la métaphysique de la présence." 

("Mit dem Konzept des Zeichens erschüttert man die Metaphysik der Präsenz") -



Jacques Derrida: Die Schrift und die Differenz. Frankfurt/Main 1972, S. 422-442, hier S. 425.