"

ist das zur zeit die "ruhe vor'm sturm"??? - der neue song von wolfgang niedecken



Ruhe vor'm Sturm

Benn ich nur ahm Dräume. oder ess dat wirklich wohr,
dat die Weiche längs jestellt un alles unaufhaltsam rollt?
Skrupellose Bauernfänger, weltweit ahn der Macht,
schwarmdemente Spießer hann se brav dohinjebraat.

Angst, die verblendet, verblödet un manipuliert.
Nützliche Idiote, ignorant un ohne Plan
demagogisch verführt
zu Hass un Rassenwahn.

Panik, se köhme zo koot,
föhlen sich ständisch bedroht,
mitleidlos, ir''ndwie verroht.
Et jitt Minsche, die jammern op hohem Niveau.

Spürs du die Ruhe vor'm Sturm?
Kütt dir nit ir'ndjet bekannt vüür?
Seltsame Ruhe vor'm Sturm.
Do woor doch jet, schon ens:
Ruhe vor'm Sturm

Räächte Pharisäer, scheinheilisch un feist,
prädije Barbarei, radikal jeschmacksbefreit.
Schweinebauchverkäufer, miese Package-Deals,
Inflation der Bilder, gute Mine, böses Spiel.

Lüje fleeje un die Wahrheit humpelt hingerher.
Die schlemmste Lüje sinn die, wo mer selver draan jläuv.
Ich kumm mir vüür wie 'ne Kreisel,
dä rotiert, bess 'e fällt.

Zeitgeist, zum Monster mutiert,
erntet jetz wat 'e jesäät.
Fake-News, jezielt ennjesetz,
Algorithme, Twitter, alternative Facts.

Spürs du die Ruhe vor'm Sturm?
Kütt dir nit ir'ndjet bekannt vüür?
Seltsame Ruhe vor'm Sturm.
Do woor doch jet, schon ens:

Kütt dir nit ir'ndjet bekannt vüür.

Da woor doch jet, domohls.

Dä Himmel stockfinster, naachschwazze Samt.
Et weed immer schwööler, 'ne Bletz zuck un dann
dä Donnerschlaach, als wööt jet jesprengk,
dann dä Sturm un dä Rään un die Schreie,
die Luff rüsch versängk.

Spürs du die Ruhe vor*m Sturm?
Kütt dir nit ir'ndjet bekannt vüür?
Seltsame Ruhe vor'm Sturm.
Do woor doch jet, schon ens:

Spürs du die Ruhe vor*m Sturm?
Kütt dir nit ir'ndjet bekannt vüür?
Perfekte Ruhe vor'm Sturm.
Do woor doch jet, domohls:
Ruhe vor'm Sturm.

click


Ruhe vor dem Sturm

Übersetzt von Chrischi 2020

Bin ich nur am Träumen. oder ist das wirklich wahr,
dass die Weichen längst gestellt und alles unaufhaltsam rollt?
Skrupellose Bauernfänger, weltweit an der Macht,
schwarmdemente Spießer haben sie brav dahingebracht.

Angst, die verblendet, verblödet und manipuliert.
Nützliche Idioten, ignorant und ohne Plan
demagogisch verführt
zu Hass und Rassenwahn.

Panik, sie kämen zu kurz,
fühlen sich ständigf bedroht,
mitleidlos, irgendwie verroht.
Es gibt Menschen, die jammern auf hohem Niveau.

Spürst du die Ruhe vor dem Sturm?
Kommt dir nicht irgendwas bekannt vor?
Seltsame Ruhe vor dem Sturm.
Da war doch etwas, schon einmal:
Ruhe vor dem Sturm

Rechte Pharisäer, scheinheilig und feist,
predigen Barbarei, radikal geschmacksbefreit.
Schweinebauchverkäufer, miese Package-Deals,
Inflation der Bilder, gute Mine, böses Spiel.

Lügen fliegen und die Wahrheit humpelt hinterher.
Die schlimmsten Lügen sind die, wo man selber dran glaubt.
Ich komme mir vor wie ein Kreisel,
der rotiert, bis er fällt.

Zeitgeist, zum Monster mutiert,
erntet jetzt, was er gesäät.
Fake-News, gezielt eingesetzt,
Algorithmen, Twitter, alternative Facts.

Spürst du die Ruhe vor dem Sturm?
Kommt dir nicht irgendetwas bekannt vor?
Seltsame Ruhe vor dem Sturm.
Da war doch etwas, schon einmal:

Kommt dir nicht irgendetwas bekannt vor.

Da war doch etwas, damals.

Der Himmel stockfinster, nachschwarzer Samt.
Es wird immer schwüler, ein Blitz zuckt und dann
der Donnerschlag, als würde etwas gesprengt,
dann der Sturm und der Regen und die Schreie,
die Luft riecht versengt.

Spürst du die Ruhe vor dem Sturm?
Kommt dir nicht irgendetwas bekannt vor?
Seltsame Ruhe vor dem Sturm.
Da war doch etwas, schon einmal:

Spürst du die Ruhe vor dem Sturm?
Kommt dir nicht irgendetwas bekannt vor?
Perfekte Ruhe vor dem Sturm.
Da war doch etwas, damals:
Ruhe vor dem Sturm.

______________________________________________

die welt ist kompliziert - gerade auch in dieser corona-phase. aber schon kommen sie an, die rechten miesmacher und lügenbarone, die einander verschworenen verschwörungs-verschwörer, die jetzt lunte gerochen haben, um zuzuschlagen - um sich heranzuschleichen an die ihre vermeintliche leichte beute.

alles wird mit ihrem pauschalstempel: "fake-news" versehen - auf alles wird dieser siegel gepappt, wie der trichinenbeschauer früher sein stempel auf die schweineschwarte drückte... 

nur sie haben recht - recht - und  nochmal recht - in ihrer verkorksten realität und in ihren existenzblasen, in denen sie hausen. alle muss madig gemacht werden - und nichts - aber auch gar nichts - ist ihnen heilig.

und das schlimmste ist: es werden immer mehr: wie die motten zum licht: wo erst einer ist vermehren sie sich "exponentiell" (wir haben ja gelernt, was das sein kann bei corona...): 1-2-4-8-16-32-64-128-256-512-1024-2048 und so fort : und aus dem ersten säuseln wird ein wind - und dann bricht der orkan los - und auf einer schiefen ebene gibt es keinen halt mehr ...

also - singt mit wolfgang niedecken mit: damit die wahrheit siegt, und die "skrupellosen bauernfänger" allein weiterziehen müssen: 

stell dir vor, sie betteln um unterstützung - abr niemand geht mit - und ihre konten bleiben leer, ganz leer...

Keine Kommentare:

Kommentar posten